Die Kunst des Glücks

 

...endlich ein paar Sonnenstrahlen, eine leckere Tasse Kaffee, Tränen vor Freude, ein bunt-blühender Strauß Blumen - all das ist irgendwie Glück, oder? :-)

 

Für das Phänomen "Glück" hatte ich schon immer ein "Faible" - Und damit meine ich nicht, zig Bücher zum Thema gelesen oder Workshops besucht zu haben. Vielmehr passt es irgendwie in meinen "Lebensglauben" :-) Ich glaube, man kann Glück haben - jeden Tag! :-)

 

Ganz persönlich und bezogen auf mein Leben glaube ich, dass ich ganz besondere Menschen, besondere Wege, aber auch alltägliches Glück habe. Das mag für den ein oder anderen merkwürdig klingen, aber ich bin mir sicher: ich habe Glück! :-) Was ich damit meine? Mit alltäglichem Glück meine ich zum Beispiel...

 

...dass wir kürzlich genau eine Woche VOR dem Flughafenstreik unseren Kurzurlaub in Berlin gemacht haben :-),

  • ...dass wir die Flußrundfahrt auf der Spree genau zu DEM Zeitpunkt gemacht haben, wo sich die Wolken am Himmel verzogen und die Sonne hervor kam :-) und
  • ... dass wir genau diesen "Rundfahrtführer" erwischt haben, der einfach nur spitze, super gut drauf und unterhaltsam war :-)

Genau in DIESEN Momenten denke ich: "Welch ein Glück!" :-) Kennst Du das? :-)

 

Und dieses Glück ist es , woran ich glaube, was ich in meinen Kunstwerken weitergebe und meine Kunstwerke ausmacht. Die Kunst mit der Priese Glück. Das ist auch der Grund dafür, warum Du bei mir keine harten Kontraste oder dunklen Farben findest. Ich gestalte meine Kunstwerke ausschließlich mit leuchtenden, positiven als auch harmonischen Farben. Immer! :-)

 

Eine Priese Glück macht sich auf die Reise

 

Wenn ich sehe, höre oder lese, dass meine Werke auch anderen in ihren 4 Wänden oder Schaffensräumen Freude bereiten, wenn meine Werke die positiven Impulse unterstreichen, die sie als Mensch um sich haben und weitergeben möchten, dann ist das, als wenn sich eine kleine Priese Glück auf den Weg gemacht hat... :-) Für mich definitiv: (m)eine (Lebens-)Kunst des Glücks! :-) Glück haben und Glück bereiten.


Und was ist Deine Lebenskunst? Hast Du besondere Glaubenssätze oder Prinzipien, die Dich ausmachen? :-) Ich freue mich, von Dir zu lesen! :-)